Was ist der Unterschied zwischen dem Doppelkokon-Seidenquilt und dem Einzelkokon-Seidenquilt?

- Jul 03, 2020-

Sie haben vielleicht keinen Seidenraupenkokon gesehen, also habe ich zum ersten Mal von dem Doppelpalastkokon gehört, der Einzelpalastkokon hat möglicherweise kein klares Konzept. Um ein sehr einfaches Beispiel zu geben, entspricht der Unterschied zwischen ihnen: gewöhnlichen Eiern und doppeltem Eigelb. Sie verstehen also, dass Sie manchmal auf den Markt gehen, um Eier zu kaufen, und dabei gestolpert sind: Hey, es stellt sich heraus, dass es zwei Eigelb gibt.

Doppelpalast-Kokons: Es gibt zwei oder mehr als zwei reife Kokons, ein Seidenraupenkokon, der durch Zusammenarbeit gebildet wird. Offensichtlich werden solche Kokons größer sein.

Offensichtlich ist die Wahrscheinlichkeit von doppeltem Eigelb sehr gering. Aus dem gleichen Grund ist auch der Doppelpalast-Kokon derselbe. Die Wahrscheinlichkeit ist sehr gering. In den meisten Fällen gibt es also nur 3 bis 5 Doppelpalastkokons in 100 Seidenraupenkokons.

Shuanggong Kokon ist die Seide, die zwei Seidenraupen zusammen spucken. Die Seide ist ebenfalls gekreuzt. Die auf diese Weise hergestellte Seidenwolle ist flauschiger, sehr glatt, sehr körpernah und von sehr feiner Qualität. Man kann sagen, dass es das beste unter den Seidendecken ist. Rohes Material.

Mulberry Silk Bed Comforter

Warum ist die Doppelkokon-Seidendecke besser als die Einzelkokon-Seidendecke?

1. Mehr Wärme

Die Einzelkokonseide ist eine nach der anderen und hat eine lineare Struktur, während die Zwei-Kokon-Kokons nicht gleich sind. Wie Sie normalerweise hören, wird die Seide verarbeitet. Der erste Schritt besteht darin, die Seide in eine Netzform zu ziehen. Der zweite Schritt besteht darin, es Schicht für Schicht zu verteilen. Die Doppelpalast-Kokons haben natürlich eine kreuz und quer verlaufende Seidenstruktur. . Daher ist die von der Doppelpalastseide gezogene Seide lange geformt und wärmer als die allgemeine Seide.

2. Gute Flexibilität

Shuanggong-Kokons sind dicker als gewöhnliche Seidenkokons. Die beiden Filamente in einem Kokon sind miteinander verflochten. Die Krümmung der Seide ist relativ groß, so dass sie eine gute Elastizität und eine hohe Fülle aufweist. Es gehört zum hochwertigsten Seidenquilt-Rohstoff. Lang, kein Teller.

3. Gut flauschig

Der Shuanggong-Kokon ist groß und zwei Seiden sind gekreuzt. Die Seide hat einen starken Krümmungsgrad, der sich natürlich flauschig anfühlt. Daher ist die Flauschigkeit von Shuanggong-Seide die beste in der Seidendecke, und das Gefühl ist auch sehr angenehm.


Die Seidendecke von Shuang Gong Cocoon zu kennen ist gut, aber man muss wissen, dass es nur wenige Shuang Gong Cocoon gibt. Da es nur sehr wenige gibt, ist der Preis natürlich höher. Außerdem mögen wir Chinesen Doppel, und Doppelkokons bedeuten auch Doppel.