Was ist der Unterschied zwischen Seide Quilt und Quilt?

- Aug 05, 2018-

Was ist der Unterschied zwischen Seide und Quilt?
1. Verschiedene Füllstoffe.
(1) Seidensteppdecke
Seide ist eine natürliche Faser, die Leichtigkeit, Weichheit und Feinheit in der Natur kombiniert. Es ist bekannt als die "zweite Haut des menschlichen Körpers" und wird von der Industrie "Fiber Queen" genannt. Sein Hauptbestandteil ist reine natürliche tierische Proteinfaser, seine Struktur ist der menschlichen Haut am nächsten, 87% ist genau das selbe, enthält eine Vielzahl der wesentlichen Aminosäuren, Wind, Entfeuchtung, beruhigen, nähren und balancieren menschliche Haut. bewirken. Die Seide ist glatt, atmungsaktiv, weich, hygroskopisch, nicht juckend und antistatisch. Es macht es zu einem überlegenen Material für eng anliegende Kleidung, während die Seide als die innere Qualität der Seide besser für Wärme, flauschige und weiche, atmungsaktive Gesundheitspflege und so weiter geeignet ist. Qualität und Vorteile. In alten Zeiten benutzten die Prinzen der Beamten und die Prinzen des Kaisers und die Verwandten des Landes seidene Steppdecken. Daher ist die Seide die bequemste zu bedeckende Decke.
(2) Steppdecken (Bettwäsche mit Baumwolle gefüllt)
Die Vorteile von Steppdecken im Vergleich zu Steppdecken wie Daunen, Seide und Wolle sind: Wärme und Weichheit, und die Baumwolle ist statisch frei, was gut für Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Kleinkinder ist.
2. Die Speicherzeit ist unterschiedlich.
(1) Seide kann fast 15 bis 20 Jahre lang abgedeckt werden. Von der Außenseite der Seide ist die Seide weiß, aber wenn man genau hinsieht, ist die Seide eine blassgelbe Substanz mit einem perlenartigen Glanz, das heißt Serizin. Die äußere Oberfläche des Seidenproteins ist mit einer Schicht Sericin bedeckt. Blattläuse und verschiedene Mikroorganismen haben eine natürliche Immunität. Warum? Der Prozess der Seidenraupenkokonentwicklung ist mehr als eine Woche im Prozess des Spinnens in Seidenraupen. Während dieser Zeit werden Seidenraupenkokons von der Außenwelt leicht erodiert, während Mikroorganismen, Bakterien und kleine Insekten sie natürlich unter der Wirkung von Sericin vermeiden, aber Menschen werden nicht Was ist das Unbehagen? Während der Evolution der Seidenraupen ist das gebildete Sericin das beste Material, um die Seidenraupenkokons selbst zu schützen. Daher gibt es keine anderen Mikroorganismen wie beispielsweise Blattläuse, die in die Seidensteppdecke eindringen. Selbst einige Hautkeime werden schnell von diesem Sericin entfernt. Die Seide ist bedeckt, es wird sehr bequem, atmungsaktiv, warm, umweltfreundlich sein, und es wird für eine lange Zeit verwendet werden.
(2) Nachdem der Deckenüberzug lange abgedeckt ist, wird er von Blattläusen und Bakterien befallen und angegriffen.