Diese Kissen werden schlimmer, wenn Sie schlafen, werfen Sie sie weg!

- Dec 17, 2019-

1. Die Kissen sind zu hoch

In China gibt es eine Redewendung namens "Lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie sich", aber ist sie wirklich sorgenfrei?

Aber in der Tat ist es nicht! Wenn das Kissen zu hoch ist, fällt es leicht herunter und verursacht Muskelschäden und Bandbelastungen, Schmerzen, Krämpfe und sogar Spondylose des Gebärmutterhalses! Auf lange Sicht kann es zu Hirninfarkt und Lähmungen kommen!

silk pillow

2. Die Kissen sind zu niedrig

Es gibt auch viele Menschen, die gerne auf sehr niedrigen Kissen schlafen und nicht einmal schlafen. Dies führt jedoch dazu, dass Menschen passiv in einen Zustand des Kopfes geraten, der Halsschmerzen, unzureichende Blutversorgung, zerebrale Ischämie und Hirnschäden verursacht. Gleichzeitig erhöht es den Blutdruck, erhöht die Herzfrequenz, Herzischämie und Hypoxie und sogar den plötzlichen Tod!

3. Das Kissen ist zu hart

Der Direktor Guo Xiheng vom Atmungs- und Schlafzentrum des Chaoyang-Krankenhauses in Peking stellte vor, dass ein festes Kissen eine schlechte Elastizität aufweist. Durch Kissen wird der Hals eingeklemmt, was das Atmen erschwert und das Schnarchen verstärkt.

pillows

4. Die Kissen sind zu weich

Die Kissen sind zu weich und fallen leicht zusammen, was die Durchblutung beeinträchtigt. Wenn Sie aufwachen, schwellen Ihre Augen an und Ihre Sicht nimmt ab. Besonders ältere Menschen und Kinder, Kissen, die zu weich schlafen. Wenn Sie beim Umdrehen versehentlich Ihren Kopf in das Kissen stecken, beeinträchtigt dies die Atmung und sogar das Ersticken.

pillow

Wenn Sie diese 4 Arten von Kissen zu Hause haben, verwenden Sie sie nicht mehr. Es wird zu spät sein, es zu bereuen, wenn Sie krank werden! Beeilen Sie sich und ändern Sie es!