Der Unterschied zwischen Tussah Silk Quilt und Mulberry Silk Quilt

- Nov 19, 2019-

Mulberry Silk Quilt

1. Verschiedene Farben des Kokons

Die Kokons der Seidenraupen sind meist kristallklar weiß. Tussah-Kokons sind meist dunkelbraun und graugrün.

2. Unterschiedliche Verarbeitungstechnologie

Die Seide ist von Natur aus weiß, so dass bei der Herstellung von Seidenquilts kein chemischer Bleichprozess erforderlich ist. Daher muss der Quilt aus reiner Naturseide den Seidenraupenkokon als Rohstoff nehmen, ist auch der einzige Rohstoff. Tussah Seide ist anders. Wenn es ohne Verarbeitung direkt zu Quilt verarbeitet wird, ist es für Verbraucher normalerweise schwierig zu akzeptieren, ob es sich um Farbe oder Gefühl handelt. Um "Seide" ähnlicher zu fühlen und zu färben, fügen Unternehmen häufig "fluoreszierende Weißmacher" und andere Methoden zur Durchführung von Verblassen und chemischem Bleichen hinzu, und es wurde von der modernen Wissenschaft nachgewiesen, dass fluoreszierende Mittel eine krebserzeugende Wirkung auf den menschlichen Körper und die Schädigung haben Gesundheit.

3. Unterschiedliche Farbe der Seidenseide

Seide ist ein natürliches milchiges Weiß. Wenn Sie genau hinschauen, werden Sie feststellen, dass es eine hellgrüne oder gelbe Farbe hat und der Gesamtglanz hell ist. Die gebleichte Tussah-Seide ist ebenfalls weiß, aber eine Art blasse, weiße "sehr regelmäßig", weiß, aber leblos.

4. Unterschiedliche Faserdurchmesser

Die Zähigkeit und Länge der Faser bestimmen die Art und Weise, wie die Faser später zu Quilt verarbeitet wird. Derzeit gibt es zwei Arten: manuell und Mechanismus. Seide gehört zu langen Fasern, genau wie ein elastisches Gummiband, mit überlegener Elastizität und Zähigkeit, sodass sie besser für handgezeichnete Quilts geeignet ist. Tussah-Seidenfasern sind jedoch kurz und ihre Elastizität und Zähigkeit sind schlecht, so dass Tussah-Seide hauptsächlich als "Mechanismus-Seidensteppdecke" verwendet wird.