Ist Seide für Sommerhülle geeignet

- May 15, 2020-

Die Seide ist besonders für ältere Menschen und Kleinkinder geeignet. Es ist rein natürlich und frei von Allergenen, was für den Körperbau der meisten Menschen geeignet ist. Ist Seide also für den Sommerbezug geeignet?

Die Seidendecke ist nicht nur für Winter und Sommer geeignet, sondern auch für den Sommer bei ca. 1 kg. Wenn die Temperatur über 20 Grad liegt, reichen 1-2 kg aus.

Im Sommer wird viel geschwitzt, und die hervorragenden Feuchtigkeitsaufnahmeeigenschaften von Seidendecken sind bei anderen Decken nicht vorhanden, sodass das Gefühl, Seidendecken jederzeit zu bedecken, sehr angenehm ist.

Seide ist leichter und dünner und hat eine bessere wärmende Wirkung als Baumwolle. Das Gewicht der Seidendecke beträgt nur etwa 1 / 2 der Baumwolldecke, insbesondere wenn Sie die Steppdecke für das Baby auswählen, versuchen Sie, die Marke der Seidensteppdecke zu wählen.

Nach der Verwendung von Seidendecken im Sommer muss die Seide, da sie stark schwitzt und hygroskopisch ist, an einem belüfteten Ort zum Trocknen platziert werden, um Feuchtigkeit von der Seide zu entfernen und die Lebensdauer der Seidendecke zu verlängern.

Bamboo Fiber Quilt Cover

Wie man Seide pflegt

1. Bitte legen Sie bei der Verwendung eine Steppdecke geeigneter Größe an. Laufen oder springen Sie nicht auf die Seidendecke, um eine Verformung des Reifens zu vermeiden.

2. Die Seidendecke sollte nicht lange in einer Umgebung mit hoher Luftfeuchtigkeit verwendet werden, um die Flexibilität und Sperrigkeit der Seide nicht zu beeinträchtigen.

3. Vermeiden Sie es, die Seidendecke mit verschiedenen Säften zu kontaminieren, insbesondere mit dem Urin von Kindern.

4. Zerlegen Sie die Steppdecke nicht, und achten Sie darauf, dass die lose Struktur des Reserverads nicht beschädigt wird.

5. Die Seidendecke kann in einem gut belüfteten Farbton oder bei Brise und nicht brennender Sonne getrocknet werden. Bitte setzen Sie es nicht aus.

6. Wenden Sie nach dem Trocknen der Seide keine übermäßige Kraft oder häufiges Klopfen an.