Wie man die Wahrheit über Maulbeerseide sagt

- May 18, 2020-

Gegenwärtig gibt es viele Arten von Seidendecken auf dem Markt, und die Preise unterscheiden sich auch von Hunderten bis Tausenden von Yuan. Wie kann man also die wahre und die falsche Seidendecke unterscheiden?

1. Aussehen:Gute Seide besteht aus hochwertiger Seide mit leuchtenden Farben, geordnetem Seidenweg, starker Haftung, sehr dünner Seide und starker Einfädelbarkeit. während minderwertige Seide weiß und stumpf ist, mit vielen Verunreinigungen, dunkel und gelb. Das Aussehen hochwertiger Seide hat eine perlenartige Farbe und die Eigenschaft, Licht diffus zu brechen. Sauberkeit hat wenige Verunreinigungen, und der Seidenweg ist ordentlich und ordentlich; und die Seide von schlechter Qualität sieht oft blass aus, weil Chemikalien wie Bleichmittel zugesetzt werden, ohne Glanz und Feuchtigkeit. Es gibt viele Verunreinigungen und der Seidenweg ist chaotisch.

2. Berühren:Gute Seide besteht aus hochwertiger Seide, die glatt, elastisch und glatt ohne Agglomeration ist, während minderwertige Seide rau ist und sich schlecht anfühlt und Kokonstiele und Kokonblöcke aufweist. Hochwertige Seide fühlt sich glatt, glatt, reich und elastisch an, ohne harte Klumpen; minderwertige Seiden fühlen sich rau, unflexibel und nicht feuchtigkeitsspendend an. Es gibt relativ viele Kokonstängel, Kokonblöcke, Kokonstücke und Puppen.

3. Geruch:Gute Seide besteht aus hochwertiger Seide ohne zusätzlichen Geruch nach weißem Silikonöl. Es hat einen natürlichen Geruch. Minderwertige Seide wird mit Silikonöl und Weichmacher für Glätte hinzugefügt. Seiden mit öligem oder muffigem Geruch sind minderwertig.

Bamboo Fiber Quilt Cover

4. Verbrennung:Wenn eine gute Seide von echter Seide verbrannt wird, riecht sie stark nach brennendem Haar und hört auf zu brennen, sobald sie die Flamme verlässt. Die brennende Oberfläche ist körnig und wird von Hand gerieben. Es gibt einen reizenden Öldampf, der fast nicht nach brennendem Haar riecht und nach dem Verlassen der Flamme weiter brennt.

5. Ziehen:Gute Seide wird mit hochwertiger Seide von Hand hart gezogen, es ist nicht leicht zu ziehen, und minderwertige Seide wird von Hand gezogen, sie wird sich öffnen und einige werden zu einem Bündel. Je besser die Seidenzugfestigkeit ist, desto besser ist die Qualität. Studien haben gezeigt, dass die hohe Zugfestigkeit, der Maulbeerseide standhalten kann, stärker sein sollte als Eisendrähte mit demselben Durchmesser. Hochwertige Seide hat eine ausgezeichnete Erholungselastizität; Seide von schlechter Qualität hat schlechte Fasereigenschaften wie starke Dehnung und Erholungselastizität.

6. Graben:Gute Seide besteht aus hochwertiger Seide, egal wie Sie treten oder treten, sie wird nicht verklumpt, und minderwertige Seide wird verklumpt, wenn Sie schlafen. Viele Hersteller platzieren nur noch einige lange Stücke an der Öffnung der Steppdecke. Seide ist innen mit Stapelfasern gefüllt, sodass Sie nach der Tiefe der Öffnung greifen und zum Vergleich etwas Seide herausziehen können.