So wählen Sie eine Bettdecke

- Dec 17, 2019-

duvet

1. Von Hand berühren

Bei der Auswahl einer Bettdecke können Sie die Decke vorsichtig mit Ihren eigenen Händen berühren, um zu sehen, wie sie sich anfühlt. Quilts mit hohem Daunengehalt fühlen sich sehr weich an.

2. Riechen

Beim Kauf einer Bettdecke können Sie den Geschmack der Bettdecke auch mit der Nase riechen. Die Daunen in der hochwertigen Bettdecke werden mit komplizierter Technologie verarbeitet und geruchsneutral gewaschen und desinfiziert. Wenn es seltsam riecht, ist die Qualität schlecht.

3.Slap

Wenn Sie Bettdecken kaufen, können Sie diese auch tätscheln. Beim Antippen wird die Daune aufgrund des Wasserhahns an einer Stelle konzentriert, was zeigt, dass die Qualität der Bettdecke besser ist.

4.Drücken Sie auf die Bettdecke

Bei der Auswahl einer Bettdecke können wir die Qualität der Bettdecke auch durch Drücken feststellen. Legen Sie die Bettdecke hin, warten Sie, bis sie sich nach 2 bis 3 Minuten auf natürliche Weise erholt hat, drücken Sie dann auf die Steppdecke und lassen Sie sie sofort los. Wenn Sie rechtzeitig zum ursprünglichen Zustand zurückkehren können, zeigt dies an, dass die Qualität relativ positiv ist.

5. Das Gewicht der Bettdecke von Hand

Bei der Auswahl einer Bettdecke müssen Sie auch das Gewicht der Bettdecke selbst berühren. Die Gänsedaunen sind sehr leicht. Wenn es sich schwer anfühlt, wenn es in der Hand gehalten wird, wenn die gleiche Menge Kaschmir enthalten ist und das Volumen gleich ist, ist die Qualität umso besser, je leichter es ist.